Tag 22 – 18. Mai 2014 / Los Angeles – Rückflug

Der letzte Tag unseres Urlaub bricht an. Da ich als erste wach und fertig bin, hole ich uns Frühstück (Kaffee, Bagel und Croissants) aufs Zimmer, da die anderen noch schlafen. Nach dem Wecken frühstücken wir gemütlich, und wir verstauen die restlichen umherliegenden Sachen in unseren vier Taschen/Koffern und Rucksäcken. Alles Überflüssige bleibt hier und wird direkt aussortiert, man muss ja nicht unnötigen Balast mit rumschleppen. Nachdem endlich alle fertig sind, räumen wir unser Zimmer, übergeben das Gepäck dem Hotel-Concierge und begeben uns zur Bushaltestelle. Da unser Hop-on-Hop-off-Ticket noch gültig ist, möchten wir ein letztes Mal zum Meer und fahren mit dem Bus nach Santa Monica. Dort gehen wir zum berühmten Santa Monica Pier.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kinder entdecken natürlich sofort die Fahrgeschäfte. Es geht hier zu wie auf einer kleinen Kirmes. Da Neil noch zu klein für die Achterbahn ist, entscheiden wir uns zum Abschluss für eine Runde Riesenrad (welches auch verhältnismäßig lange dauert!).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danach essen wir leckere Hamburger und Pommes zu Mittag, bis es Zeit wird, die Rückfahrt anzutreten. Wir haben Glück und erwischen direkt den nächsten Bus, noch einmal umsteigen am Marina del Rey und es geht zurück zum Hotel.

Nachdem wir unser ganzes Gepäck aus dem Aufbewahrungsraum geholt haben, nehmen wir den nächsten Shuttle-Bus zum Flughafen. Wir sind relativ früh und müssen gar nicht lange warten beim Einchecken. Bei der Sicherheitskontrolle werden wir als Familie bevorzugt behandelt und müssen uns nicht der Kontrolle des Ganzkörperscanners unterziehen. Wir dürfen nebenher gehen – müssen aber alle unsere Schuhe ausziehen.

Jetzt haben wir noch genügend Zeit für einen kleinen Shoppingbummel. Diesen streichen wir aber direkt wieder, da es hier nur Luxusläden gibt. Wir genießen noch einen letzten Kaffee und für die Kinder gibts ihre geliebten Croissants. So vertrödeln wir die Zeit bis zum Abflug.

Das war es also. Eine aufregende, spannende und erlebnisreiche Zeit geht zu Ende! Schade eigentlich, da könnte man sich dran gewöhnen! Aber wir freuen uns auch alle wieder auf zu Hause… Bye, bye America!

 

 

 

Ein Gedanke zu „Tag 22 – 18. Mai 2014 / Los Angeles – Rückflug“

  1. Vielen Dank für euren tollen Reisebericht!
    Ich bin sehr gerne mitgereist.
    2013 waren wir mit unseren 3 Kindern in Florida, in diesem Jahr fahre ich mit den Kindern an die Westküste der USA – 3 Wochen lang erkunden wir die Städte und die Nationalparks.
    Auf http://www.elly-unterwegs.de werde ich dann auch einen Reisebericht schreiben 🙂
    So, jetzt werde ich mir den Florida-Bericht durchlesen
    Liebe Grüße aus dem Münsterland
    Elly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reiseblog zu unseren Reisen mit dem Camper durch USA und Down Under